Kreuzburgschule Hainburg besucht das EXPERIMINTA ScienceCenter

Deutsch lernen mit Hand und Verstand

 

 

 

 

Fragen, forschen und begreifen!

 

 

 

So lautet das Motto der EXPERIMINTA ScienceCenter, das jährlich von zahlreichen Schulklassen besucht wird. Für neuzugewanderte Schülerinnen und Schüler wird ein Sprachprojekt unter dem Motto “experimentieren - sprechen - präsentieren“ angeboten, damit die Kenntnisse der deutschen Sprache auch außerhalb der Schule vermittelt werden. Daher besuchte die Intensivklasse der Klassenlehrerin Frau Zsuzsanna Pekár mit Begleitung der Mathe- und Physiklehrerin Frau Madlen Starostik der Kreuzburgschule Hainburg das Mitmach-Museum. Das Sprachprojekt wurde ermöglicht durch eine Kooperation der Schulleitung der Kreuzburgschule, unter anderem Herrn Finger, der Dozentin Frau Dr. Marianne Wiedenmann von der Goethe Universität Frankfurt und Herrn Martin Birdi, der als Vermittler beider Institutionen agierte.

 

Im Mitmach-Museum gingen die Schülerinnen und Schüler auf Entdeckertour und probierten zahlreiche Experimentierstationen wissbegierig aus. Das Energie-Gokart, die Riesenseifenhaut, der Schwebespiegel oder die Flaschenzugsitze waren einige von vielen Mit-mach-Experimenten, die bei den Schülerinnen und Schüler auf Begeisterung und Neugier stießen. Nach der Entdeckertour wählten die Schülerinnen und Schüler sich eine Experimentierstation aus und bereiteten darüber einen Vortrag in der Schule vor. Dabei erhielten die Schülerinnen und Schüler tatkräftige Unterstützung von den Lehrkräften und engagierten Studierenden, wodurch das Erstellen der Präsentationen erfolgreich gelingen konnte. In der darauffolgenden Woche besuchte die Intensivklasse mit Frau Pekár und Herrn Birdi das EXPERIMINTA ScienceCenter ein zweites Mal. Die Schülerinnen und Schüler trugen nämlich ihren Mitschülerinnen und Mitschülern und sowie den anwesenden Besuchern eine Präsentation zu ihrer ausgewählten Experimentierstation vor.

 

Das Sprachprojekt war eine außergewöhnliche Erfahrung für diese Schülerinnen und Schüler. Einerseits fanden sie die Mit-mach-Experimente sehr interessant, andererseits haben sie gelernt, wie man eine Präsentation hält. Davon profitieren sie auch langfristig.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Fragen, forschen und begreifen!

 

Genau diesen Lernprozess konnte die EXPERIMINTA bei den Schülerinnen und Schüler auslösen und eine begeisterte Neugier in den Vorgängen der Technik und Naturwissenschaften erwecken. Allerdings konnte das Sprachprojekt noch etwas viel wichtigeres fördern: Die Freude am Lernen!

 

 

 

Wir danken allen Mitwirkenden, durch die das Sprachprojekt für die Schülerinnen und Schüler ermöglicht werden konnte!

 

 

 

Foto: Intensivklasse der Kreuzburgschule; Frau Zsuszanna Pekár (rechts), Herr Martin Birdi (links)

 

 

 

Theater Sonni Maier mit dem Programm „Global Playerz“ an der Kreuzburgschule (Do, 19 Sep 2019)
>> mehr lesen

Sonnenenergie, eine coole Sache (Tue, 17 Sep 2019)
>> mehr lesen

Aktuelles Mittagsmenü (Mon, 16 Sep 2019)
>> mehr lesen

Kontakt

Kreuzburgschule Hainburg

Kanalstraße 45

63512 Hainburg

Unterrichts-zeiten

Mo-Fr 7.45 Uhr bis 15.30 Uhr

Sa-So geschlossen

Pausenzeiten

  1. Pause: 9.15 Uhr bis 9.35 (20 Minuten)
  2. Pause: 11.05 Uhr bis 11.25 (20 Minuten)